Irgendwo in Iowa…

Unser großes Abenteuer

Schnee, Schnee und nochmals Schnee…

| 4 Kommentare

Hallo Leute,

während aus Deutschland Meldungen von bereits öffnenden Straßencafés und sonntäglichen Frühstücken auf der Terrasse zu uns dringen, will der Winter bei uns einfach nicht vorübergehen. Stetige Minustemperaturen – der Rekord lag bei knackigen -25 C – machen es schwer, daran zu glauben, dass wir bald wieder im Pool auf unseren Luftmatratzen treiben. Aber auch diese Zeiten werden wieder kommen. Bestimmt!

Daher möchten wir Euch in unserem heutigen Kurz-Blog-Beitrag einige Eindrücke von der Großwetterlage in Des Moines vermitteln.

Ein Blick auf die Terrasse, der Grill tief unter einer Schneehaube versteckt:

Die Straße vor dem Haus zur Linken…

…und zur Rechten… Die Briefkästen sind schon fast komplett versunken…

Cosmo, wie immer unerschrocken, balanciert auf dem Geländer. Wir glauben, dass dies der erste Schnee ist, den er in seinem Leben gesehen hat. Anfangs war er sehr misstrauisch und wollte nicht in dem weißen Zeug herumlaufen, aber mittlerweile tobt er sogar darin herum.

Hier ein kleines Video von einem Schneesturm, der uns gestern Abend ereilt hat – da möchte man wirklich nicht vor die Tür gehen! Der Snowblower kommt mehrmals pro Woche zum Einsatz. Ohne diese geniale Maschine wäre es wirklich sehr mühsam, den Bürgersteig und die Einfahrt zur Garage freizuhalten.

Alles Liebe aus Iowa nach Deutschland und genießt den Frühling!

4 Kommentare

  1. Pünktlich zu Karneval, d. h. an Weiberfastnacht, hat sich das schöne und sonnige Vorfrühlingswetter verabschiedet. Glücklicherweise habe ich vorher das Vorfrühlingswetter genutzt und war mit ganzzahlig durch zwei teilbaren Rädern schon oben ohne unterwegs …
    Euch wünsche ich nun natürlich einen baldigen Beginn des Vorfrühlings! 🙂

    P.S.: Mit dieser „Tarnfarbe“ kommt Cosmo aber nicht unauffällig durch die Winterlandschaft ;-(

  2. Hach – jaaaa, mal wieder einen Schneemann (oder -frau, oder -katze) bauen… oder eine kleine Schneeballschlacht anzetteln 🙂 … das würde ich auch gern mal wieder machen. Aber hier lag kein Schnee (bis auf ein oder zwei Tage), es liegt kein Schnee, und der wird wohl auch nicht mehr kommen… sehr schade 🙁

    Aber alles hat ja zwei Seiten… so wie bei Euch mit soo viel Wind ist Schnee und Kälte dann ja auch nicht so romantisch, wie ich es jetzt ausgemalt habe.

    Insofern genießen wir die Tage, die schon schön frühlingshaft sind 🙂 und drücken die Daumen, dass es auch bei Euch schon bald wärmer wird!

    Übrigens: Cosmo im Schnee stelle ich mir interessant vor, so schwarz wie er ist in der unberührten weißen Schneedecke! Krasser Kontrast. Verloren geht er dann da auf jeden Fall nicht 😉

  3. So, jetzt will ich mal ein bißchen Druck aufbauen: Der Schnee schreit doch förmlich danach, zu einem grooooßen Schneemann geformt zu werden! 🙂 Fotos ausdrücklich erwünscht!

    Viel Spaß dabei!
    Love
    Sue

  4. Hallo Ihr Lieben,

    woher wusstet ihr, dass ich am Wochenende auf der Terrasse gefrühstückt habt??? 🙂 Wahnsinn, die Schneebilder, obwohl es in Bayern ja zeitweise auch heftig ( 3 bis 4 m) geschneit hat… Hier im Rheinland sieht es da eher mau aus. Es kühlt zwar nachts immer noch gut ab (auf -1 bis +1° C, darüber lacht ihr wahrscheinlich), dafür heizt die Sonne tagsüber schon auf zweistellige Gradzahlen auf (Freitag angeblich 20°C). Nur Zu Karneval ist dann wieder Regen angesagt 🙁
    Und wie ihr schon geeschrieben habt: der nächste Frühling/Sommer kommt bestimmt!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.